Intro     Portal     Index     

incognito-costumes.forenking.com
   INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht -> LORD OF THE RINGS
Autor: Doomhammer Verfasst am: Do Jan 01, 1970 1:00 am Titel:
So, jetzt ist endlich alles amtlich und komplett so wie alle Herr der Ringe Fans sich es immer gwünscht haben! Weder Guillermo del Toro noch sonstwer anderes als Peter Jackson wird die Filme machen! Peter Jackson ist Drehbuchautor, Produzent UND er führt auch Regie!!! Damit ist nun zum Glück garantiert, daß die Filme von der Optik und auch vom Stil perfekt zu den anderen Herr der Ringe Filmen passen werden. Drehbeginn ist schon im Februar 2011, also in 3 Monaten. :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D Quelle: www.movie-infos.net


Autor: Doomhammer Verfasst am: So Mai 25, 2008 8:42 pm Titel: Der Hobbit
Habe gerade auf movie-infos.net eine Interessante News zu den kommenden Hobbit-Verfilmungen gelesen. Hier der komplette Text: Der Hobbit - Alle Fakten vom Chat mit Jackson und Del Toro! Gestern hatten die Fans bei 'ComingSoon' die Möglichkeit, den Regisseur Guillermo del Toro ("Pan's Labyrinth", "Hellboy") sowie den Executive Producer Peter Jackson ("Herr der Ringe" Trilogie, "King Kong") mit Fragen zu den kommenden Verfilmungen von Der Hobbit zu löchern. Herausgekommen sind einige sehr interessante Fakten; die wichtigsten Ergebnisse findet ihr hier im folgenden in Stichwortform! - Sämtliche Dreharbeiten werden in Neuseeland stattfinden. - Man bevorzugt reale Sets, weniger CGI-Konstruktionen. - Ian Holm wird in irgendeiner Weise beteiligt werden. Ob er die Rolle Bilbos wieder übernimmt, klärt sich nach dem Schreiben des Scripts. - Howard Shore wird mit Sicherheit wieder den Score komponieren. - Del Toro's Handschrift soll erkennbar sein, man habe größten Respekt vor seiner bisherigen Arbeit. - Mirkwood soll gruselig und atmosphärisch werden, jedoch alles in einem angebrachten Maße. Smaug soll beeindruckend und schockierend werden. - Generell soll der Stil düster, aber nicht blutig werden. - Peter Jackson arbeitet mit 'Warner Bros.' an einer Blu-Ray Version von "Der Herr der Ringe" Trilogie, deren Erscheinen jedoch noch nicht fest steht. Dieses Jahr soll sie aber wohl nicht mehr kommen. - Ron Perlman ("Hellboy") hat Chancen, den Drachen Smaug zu synchronisieren, soll aber auch in anderer Form eingebunden werden. - Man will Hobbingen wieder an der gleichen Stelle errichten, dieses Mal sogar noch detaillierter. - Gandalf's (Ian McKellen wird ihn definitiv wieder spielen) Rolle wird wahrscheinlich wie in der Romanvorlage sein. Das bedeutet, dass er nicht ständig anwesend ist, sondern ab und zu verschwindet. Dieses Verschwinden soll im zweiten Film erklärt werden. - Die Filme sollen aller Vorraussicht nach nicht in 3D gedreht werden. - Der Regisseur hat bereits einige Zeichnungen mit den Illustratoren Alan Lee und John Howe besprochen. - Jackson wird vielleicht wieder einen Cameo haben; möglicherweise als Hobbit. - 2009 wird der Vorproduktion gewidmet, 2010 beginnen die Dreharbeiten. - Beide Filme werden zusammen ("back to back") gedreht. - Beide Filme sollen ein PG-13 Rating erhalten - Die Kinostarts sind vorraussichtlich im Dezember 2011 und Dezember 2012. - Ob es Extendend Editions wie bei "Herr der Ringe" geben wird, klärt sich nach dem Veröffentlichen der Kinofassungen. - Man legt Wert darauf, so viele der alten Crew-Mitglieder wie möglich zurück zu holen. - Möglicherweise wird Legolas in Mirkwood zu sehen sein, sicher ist dies jedoch nicht. - Smaug soll auf alle Fälle sprechen können. - Die Castings haben begonnen, aber die Rollen der 13 Zwerge sind noch unbesetzt. - Möglicherweise dreht Jackson einige Szenen als Second Unit-Regisseur - CGI und physische Effekte (wie Animatronics) werden kombiniert, ohne dass eines von beiden überhand nehmen wird. - Der zweite Film hat bislang noch keinen Titel, auch das entscheidet sich erst nach dem Schreiben des Scripts. - Fran Walsh, Phillippa Boyens, Guillermo del Toro und Peter Jackson werden das Drehbuch gemeinsam schreiben. In seiner Rolle als Executive Producer will Jackson dem Regisseur ein optimales Umfeld generieren und ihm helfen, wo es nur geht. - Die Wargs (die Wolf-ähnlichen Kreaturen) sollen komplett überarbeitet werden und anders aussehen als die in "Der Herr der Ringe" - Die Gestaltung des Drachen Smaug soll alle bisherigen Film-Drachen in den Schatten stellen. Sein Aussehen, sein Charakter etc. sollen dazu beitragen, dass Smaug nicht nur "der Drache im Hobbit-Film" wird, sondern "DER Drache" aller bisherigen und kommenden Filme. Für dessen Stimme hat del Toro bereits eine Wahl getroffen, die er zu gegebener Zeit verraten wird. - Peter Jackson hat bereits das Angebot bekommen, "Hellboy 3" zu inszenieren, jedoch hat er sich diesbezüglich noch nicht geäußert. - Möglicherweise wird der Weiße Rat der Zauberer zu sehen sein. - "Der Hobbit" wird nicht unbedingt leichter in ein Drehbuch zu packen sein als "Der Herr der Ringe", welcher auch lange Zeit als unverfilmbar galt. - Ein weiterer Chat ist definitiv geplant. - Gollum wird sicherlich eine Rolle spielen. - Der zweite Film soll kein "Lückenfüller" im eigentlichen Sinne sein, sondern einen harmonischen Übergang von "Der Hobbit" in "Die Gefährten" erzeugen, so dass alle 5 Filme als Gesamtwerk gesehen werden können. - Es wird nicht in HD gefilmt, sondern auf "regulärer" Weise; natürlich wieder in Cinemascope. - Die Elben in Mirkwood sollen sich von denen aus "Herr der Ringe" optisch unterscheiden. - Beorn soll vorkommen und nicht das Schicksal von Tom Bombadil erleiden, der in der "HdR" Trilogie gestrichen wurde. - Auch die Goblins sollen sich von den bisherigen unterscheiden. - Es wird wieder gemalte Kulissen und "Big-atures" geben. - Nach Möglichkeit sollen viele der Darsteller aus der "HdR" Trilogie erneut vorkommen. - del Toro wird auch nach dem "Hobbit" weiterhin mit WETA zusammen arbeiten, möglicherweise bei "The Mountains of Madness". Story: Im friedlichen Auenland verbringt der Hobbit Bilbo Beutlin sein wenig abenteuerliches Leben. Bis eines Tages 13 Zwerge und der legendäre Zauberer Gandalf uneingeladen zum Tee kommen -- von da an sind die geruhsamen Tage des behäbigen kleinen Hobbits vorbei. Ohne Hut und ohne Frühstück bricht er mit den Zwergen auf, um in einem fernen Land einen verlorenen Schatz wiederzugewinnen. Doch vorher begegnen sie Elben, Trollen, Orks und Riesenspinnen, durchwandern das Nebelgebirge und den Nachtwald, bis sie schließlich zum Einsamen Berg gelangen, wo der Drache Smaug den Schatz der Zwerge bewacht. Quelle/Link: ? www.movie-infos.net


Autor: king Verfasst am: Mo Mai 26, 2008 12:04 am Titel:
na das macht doch gleich mal wieder richtig lust auf das auenland!


Autor: Doomhammer Verfasst am: Mi Aug 20, 2008 10:47 pm Titel: Der Hobbit - Arbeiten am Drehbuch haben begonnen!
Der Hobbit - Arbeiten am Drehbuch haben begonnen! Endlich, endlich, endlich kann man als Fan der Bücher von J.R.R. Tolkien da nur sagen! Wie 'Entertainment Weekly' berichtet, haben die Arbeiten am Drehbuch der kommenden Bestseller-Verfilmung Der Hobbit und deren noch unbetitelten Nachfolger-Film nun begonnen. Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens und der Regisseur Guillermo del Toro arbeiten also gerade das Script aus, mit den Dreharbeiten soll möglichst im Herbst 2009 begonnen werden. Somit scheinen die Querelen der Macher mit den Tolkien-Erben wohl auch geklärt zu sein. Beide Filme sollen schon wie bei "Herr der Ringe" zusammen ("back to back") unter der Regie von Guillermo del Toro ("Hellboy", "Pan's Labyrinth") inszeniert werden. Peter Jackson wird hierbei als Executive Producer fungieren und das Projekt persönlich überwachen. Die Kinostarts sind vorraussichtlich im Dezember 2011 und Dezember 2012. Story: Im friedlichen Auenland verbringt der Hobbit Bilbo Beutlin sein wenig abenteuerliches Leben. Bis eines Tages 13 Zwerge und der legendäre Zauberer Gandalf uneingeladen zum Tee kommen -- von da an sind die geruhsamen Tage des behäbigen kleinen Hobbits vorbei. Ohne Hut und ohne Frühstück bricht er mit den Zwergen auf, um in einem fernen Land einen verlorenen Schatz wiederzugewinnen. Doch vorher begegnen sie Elben, Trollen, Orks und Riesenspinnen, durchwandern das Nebelgebirge und den Nachtwald, bis sie schließlich zum Einsamen Berg gelangen, wo der Drache Smaug den Schatz der Zwerge bewacht. Quelle/Link: ? www.movie-infos.net


Autor: Scarface Verfasst am: Do Aug 21, 2008 5:31 pm Titel:
Ich hab mir verdammt schwer getan bei den "Herr der Ringe" Büchern. Tolkien beschreibt echt sehr sehr genau jede Einzelheit, die so während der zahllosen Märsche passieren. Ich glaub beim 3. Buch bin ich nie angekommen ^^" Also Respekt für euer Durchhaltevermögen wenn ihr diesen doch eher zähen Stoff durchgelesen habt. Mit haben die Filme gereicht. :)
Zitat:
- Die Gestaltung des Drachen Smaug soll alle bisherigen Film-Drachen in den Schatten stellen. Sein Aussehen, sein Charakter etc. sollen dazu beitragen, dass Smaug nicht nur "der Drache im Hobbit-Film" wird, sondern "DER Drache" aller bisherigen und kommenden Filme.
Na, da bin ich aber gespannt wie ein alter Regenschirm. Filmdrachen sind immer cool, was nicht automatisch bedeutet dass es der Film selbst auch ist :lol:


Autor: Rock Verfasst am: Fr Aug 22, 2008 6:19 pm Titel:
Bestes Beispiel "Die HErrschaft des Feuers" :lol:


Autor: Doomhammer Verfasst am: Di Jun 01, 2010 4:09 pm Titel:
Guillermo del Toro ist übrigens wieder abgesprungen! Er wird definitiv keine Regie führen. Find ich ehrlich gesagt gut so. Quelle: movie-infos.net UND Peter Jackson wird wohlmöglich dann doch Regie führen!!! Quelle: moviepilot.de


Autor: king Verfasst am: Mi Jun 02, 2010 1:37 am Titel:
na dann kann es ja nur wieder ein Mega-Ereignis werden!! so was sollte man nicht in andere Hände geben.


Autor: TruckStopWolf Verfasst am: Fr Jun 04, 2010 7:10 am Titel:
Naja ob das so mega ist? Del Toro ist ein guter Mann, und er ist nicht komplett weg, sondern aus Geldmangel bei MGM hier nur als Regisseur zurückgetreten. Seiner Aussage nach hätte das Projekt längst laufen können, aber ohne Moos nix los, kein grünes Licht für den Produktionsbeginn. Aus dem gleichen Grund hat man die Arbeiten an einem neuen James Bond verworfen, was mich persönlich eigentlich mehr stört.


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: Mo Jun 13, 2011 9:06 pm Titel:
Hab was interessantes gefunden zu dem Film.

http://derhobbit-film.de/

http://www.facebook.com/video/video.php?v=10150223186041807


Autor: Forenking Verfasst am: Mo Jun 13, 2011 9:06 pm Titel: Ähnliche Themen




Autor: king Verfasst am: Di Jun 14, 2011 11:18 pm Titel:
also das ist eine SEHR interessante Seite, harley!! cool!!


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: So Sep 25, 2011 2:51 pm Titel:
hat von euch jemand eigentlich das Buch fertig gelesen? Ich weis nicht, aber irgendwie v.v. find ich bei der Hobbit keinen grünen Weg.


Autor: king Verfasst am: Mo Sep 26, 2011 8:27 am Titel:
hab noch kein einziges der Bücher gelesen popsmilies_cantlook


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: Mo Sep 26, 2011 2:23 pm Titel:
Bei HdR hats irgendwie besser geklapt.

Du solltest echtmal ein wenig lesen, es gibt soooo viele interessante Bücher.


Autor: king Verfasst am: Mo Sep 26, 2011 9:28 pm Titel:
keine Zeit!! da schau ich lieber Filme an. Du mußt dann ein Buch wirklich durchlesen, sonst verlierst du nur den Bezug, wenn du zu große Pausen machst..


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: Di Sep 27, 2011 5:24 pm Titel:
daher les ich am we oder in den Ferien^^.

Hab in den großen Sommerferien also 6 Wochen eine Menge zeug weggelesen.


Autor: king Verfasst am: Di Sep 27, 2011 11:45 pm Titel:
aber mit den Büchern ist es doch noch schlimmer als mit den Filmen... du kaufst dir ein buch, liest es einmal und dann?

Verkaufen bringt kaum was, da gebrauchte Bücher (zumindest bei mir wars immer so früher) grad noch fürn Flohmarkt gut waren... Da hast ja noch n größeren Wertverlust als bei nem Auto !!!! Und PLATZ brauchen die!!

also da ist ja noch ne DVD sammlung kleiner :) g*


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: Mi Sep 28, 2011 4:08 pm Titel:
ihc liebe Bücher, die stehen bei mir vor DVD`s.

ich lese die immer und immer wieder^^


Autor: king Verfasst am: Di Jul 31, 2012 9:09 pm Titel: "Hobbit"-Saga kommt als Trilogie in die Kinos !!!
wegen des Urheberrechts weise ich darauf hin, daß folgender Text 1:1 von web.de übernommen wurde, da ich es nicht besser zu schreiben wüßte. Die Rechte am Text liegen bei web.de!!!!
link: http://web.de/magazine/unterhaltung/kino/kinonews/15907600-hobbit-saga-trilogie-kinos.html#.A1000111
..........................................................................................................

"Hobbit"-Saga kommt als Trilogie in die Kinos

J.R.R. Tolkiens "Hobbit"-Saga kommt nicht wie ursprünglich geplant in zwei, sondern in drei Teilen in die Kinos. Das teilten die Produktionsfirmen New Line Cinema und Warner Bros. mit. Der neuseeländische Regisseur Peter Jackson erklärte, die Idee zu einem dritten Film sei erstmals beim Durchgehen des Materials für den ersten Film gekommen.

© Reuters

Angesichts des Reichtums der "Hobbit"-Geschichte, der Stärke der Charaktere und der Schauspieler habe sich die Frage aufgedrängt: "Müssen wir mehr erzählen? Und die Antwort, aus unserer Sicht als Filmmacher und als Fans, war ein klares Ja ohne Vorbehalte."

Jackson hatte bereits Tolkiens Trilogie "Der Herr der Ringe" gedreht, die Filme wurden mit insgesamt 17 Oscars ausgezeichnet. Das "Hobbit"-Filmprojekt wurde immer wieder verzögert, der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro, der die Filme ursprünglich hätte drehen sollen, warf im Mai 2010 entnervt das Handtuch. Die Dreharbeiten begannen dann unter Jacksons Regie im März 2011 in dessen Heimat Neuseeland. Der erste Teil der Trilogie, "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise", soll im Dezember in die Kinos kommen, der zweite Teil, "Der Hobbit - Hin und zurück" dann im Dezember 2013.


Tolkien hatte "Der kleine Hobbit" 1937 vor "Der Herr der Ringe" geschrieben. Im Mittelpunkt der Fantasy-Geschichte steht der Hobbit Bilbo Beutlin, der sich zusammen mit 13 Zwergen und dem Zauberer Gandalf auf die Konfrontation mit einem Drachen vorbereitet.


Autor: Harley-Quinn Verfasst am: Do Aug 09, 2012 10:12 pm Titel:
Habe ich auch neulich gelesen und irgendwie weis ich nicht was ich davon halten soll. Auf dem einen jaaaa mehr zum ansehen, der Typ ist einfach ein Meister seines Fach. Auf der anderen Seite v.v Länger warten.......


Autor: Forenking Verfasst am: Do Aug 09, 2012 10:12 pm Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod



Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group