INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht
 
 INCOGNITO-COSTUMES

Profil
RegistrierenFAQINCOGNITO-COSTUMES Foren-ÜbersichtSuchen 
 MitgliederlisteBenutzergruppenLogin 

     Intro     Portal     Index     
joker aus Batman: dead end vermißt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht -> BATMAN
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2010 5:29 am    Titel: joker aus Batman: dead end vermißt Antworten mit Zitat

Andrew Koenig, der Sohn von Walter Koenig ( Babylon 5 - Psi-Corps-Polizist Bester / Star Trek: Raumschiff Enterprise - Pavel Checkov) wird vermißt. Er war in Toronto und wollte einen Abstecher nach Vancouver machen. Dann hat er seinen Vater angerufen und einen "entmutigenden" Eindruck hinterlassen und ist nicht mehr nach Hause geflogen. Jetzt suchen sie ihn und bitten alle, die ihn gesehen haben, das bei der Polizei zu melden. Das ist natürlich noch tragischer (für uns), weil Andrew Koenig auch den Joker in dem Kurzfilm "Batman: Dead End" gespielt hat. Hoffen wir das Beste für ihn.
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ER IST TOT. quelle: starlounge.unterhaltung.msn.de Tragödie um "Enterprise"-Star Walter Koenig (73, spielte Steuermann Pavel Chekov): Sein Sohn Andrew (?41) hat sich das Leben genommen! Er wurde seit dem 14. Februar vermisst - jetzt haben der Schauspieler und seine Familie die schreckliche Gewissheit. Die Leiche des als schwermütig bekannten Mannes wurde laut "CNN" in einem Park in Vancouver gefunden. das tut mir sehr sehr leid für walter koenig, der jetzt mit seiner frau am meisten leidet. bin ja gespannt was die rausfinden.
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Harley-Quinn
Captain


Offline

Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 603
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 5:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mal eine Frage. Kommt es nur mir so vor oder ist das im Moment mit dem Selbstmord/Überdosen im Moment irgendwie ich weis auch nicht. aber es vergeht keine Woche ohne einer von solchen Meldungen.
_________________
Nothing is true, everything is permitted.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
5of10
Moderator General


Offline

Anmeldedatum: 16.05.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 7:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Harley das liegt am Wetter, das grau macht depressiv,und leicht labile Menschen sind dann ein leichtes Opfer für Gevatter Tod. Gerade um die Weihnachtszeit oder wo immer eine gesellige Veranstaltung stattfindet haben Menschen Probleme die Depressiv sind, einerseits finden sie die Gesellschaft gut, weil sie unter Leuten sind, aberanderesseits Fallen sie danach erst Recht in ein tiefes Loch weil sie wieder alleine sind mit ihren Problemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TruckStopWolf
Gast





BeitragVerfasst am: Mi März 10, 2010 11:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Eine solche Entwicklung kann nicht von Wetter, Jahreszeiten oder Ereignissen wie Weihnachten herrühren. Das sind Entwicklungen, die über Jahre gehen: schlechte Erziehung, schlimme Erfahrungen und die persönliche Beschaffenheit damit umzugehen, sowie allgemeine Stressresistenz. Selbstmorde häufen sich aber tatsächlich zu solchen Festivitäten, weil sie für die Betroffenen möglicherweise Beziehungen/Emotionen suggerieren, die sie selbst nicht erfahren können. Das ganze Zusammensein, Geborgenheit und einfach Liebe - und Menschen die einem das zeigen. Wenn das fehlt, so kann das leichter mal den Anstoß geben sein Leben dann tatsächlich zu beenden. Die Betroffenen schlagen sich aber meistens jahrelang mit solchen Gedanken herum. Eine Sache die mir persönlich auch immer wieder auffällt in diesem Zusammenhang ist die verkehrte Benutzung der Worte tragisch/Tragödie. Gerade weil der Suizid ein durch die eigene Kraft und den eigenen Willen herbeigeführter Tod ist, kann er niemals tragisch sein. Das wäre nur dann der Fall, wenn die Person unverschuldet zum Tode kommt. Die Begriffe stammen ursprünglich aus dem Theater, und wer solche Stücke liest, wird sich dem Unterschied zwischen Trauer und Tragödie sicher bewusst sein. Ich hoffe das versteht Niemand falsch, ich bin keineswegs pingelich mit solchen Begrifflichkeiten, für mich ist das lediglich ein interessanter Aspekt, den ich zu diesem Thema beitragen wollte. Andrew König: Requiescat in pace
Nach oben
Forenking






Verfasst am: Mi März 10, 2010 11:08 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht -> BATMAN Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group