INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht
 
 INCOGNITO-COSTUMES

Profil
RegistrierenFAQINCOGNITO-COSTUMES Foren-ÜbersichtSuchen 
 MitgliederlisteBenutzergruppenLogin 

     Intro     Portal     Index     
freddy silicon maske reparieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht -> HELP
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Jul 25, 2010 4:20 pm    Titel: freddy silicon maske reparieren Antworten mit Zitat

hallo ich habe mir eine freddy silicon maske gekauft aber die hat einen kleinen schnitt am hals so 7 cm gross.Kann man die irgentwie reparieren danke Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2010 1:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

ja, kannst du. hol dir latexmilch (es reicht ein kleines Fläschen). Ich verteile es auf einer Glasfläche und laß es trocknen. Dann schneid ich ein rechteck oder oval (was halt besser ist im einzelfall) und kleb es wiederum mit latex auf die unterseite des Schnitts/Risses. Laß das trocknen. Dann nehm ich noch n Sekundenkleber und benetze eine Zahnstockerspitze damit. Das halt ich dann an die Schnittwunde und klebe sie zu. Das sollte genügen... king
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jul 26, 2010 8:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ok dankeschön das werde ich mal ausprobieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2010 7:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

brauch ich nur latexmilch und wo kann ich das kaufen?und klebt die latexmilch überall weil unter der maske ist so ein netz gespannt was sich dehnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2010 9:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

?? das kenn ich nicht... ich hatte mal einen Riss vom halsansatz übers kinn bis zum mund. und den hab ich so repariert. aber ein netz hab ich nicht. mußt halt schaun, wie weit das mitarbeitet bzw. wie sehr es mit dem latex zusammenhängt. dann solltest du schon etwas vorsichtiger sein und erstmal das ganze theoretisch durchgehen und schaun, wie das netz reagieren würde (wenn es mit dem latex in berührung kommt.). Das interessiert mich. kannst du mal ein Bild davon posten? Latex verklebt alles unwiederbringlich. Haare z.b. kannst dir rasieren, wenn du da latex reinbekommst. Aus Stoff bekommst du es nie mehr raus.... latex bekommst du in vielen Formen z.b. von jalatex.de (shop: http://217.172.172.50/shop-jalatex.html). Dünnflüssig, dickflüssig, Latexpaste, Industrielatex....... du brauchst auch da nicht viel. Ein halber liter reicht meilenweit aus für diese eine Anwendung! 100 ml bekommst du ab 2,46 Euro gruß king
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Jul 30, 2010 8:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

hier das ist die maske http://www.bilderhoster.at/efckf1280475355.html das ist der riss http://www.bilderhoster.at/efzdi1280475501.html das ist der stoff oder netz http://www.bilderhoster.at/rzrbh1280475598.html hab mir die latexmilch bestellt ist die wie gummi wenn sie trocken ist? http://cgi.ebay.de/Latex-Milch-Latexmilch-Flussiglatex-0-5Ltr-transparent-/220640932461?cmd=ViewItem&pt=Gie%C3%9Fformen_Materialien&hash=item335f39726d
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Fr Jul 30, 2010 9:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Milch kenn ich nicht, aber da kannst du nicht viel falsch machen. wenn das dünnflüssig ist, mußt halt ein paar mal mehr über die verklebte wunde streichen, um es zu versiegeln. aber das wird schon passen. Gut ist es, daß du ammoniakfreies latex bestellt hast. Ich hatte meine Batman Schulterteile mit ammoniakhaltigem latex gemacht und hatte nach stundenlanger bearbeitung (gießen, verstreichen, föhnen, wieder gießen.... - es waren ja zwei teile) sogar Nasenbluten bekommen, weil das ammoniak die Nasenschleimhäute so stark gereizt hat. Wenn du schon mal mit Latex in Berührung gekommen bist und einen stechenden giftigen Geruch erlebt hast, DAS ist Ammoniak. Dein Latex dürfte jetzt ganz natürlich und sanft nach - eben - Latex riechen. Ist denn dieser Stoff am latex angeklebt oder hängt der lose drin rum? das kapier ich nicht.. wofür soll das gut sein? Wenn der an dieser stelle nicht mit dem latex verbunden ist, dann: 1. Als Vorbereitung nimmst du eine arschglatte oberfläche (schrank, plastikbrett, glasfläche ect..) und schüttest ein kleines bisserl latex drauf. dann nimmst du einen Teigschaber oder ähnliches und verstreichst es auf eine Fläche von ca der Größe der Wunde + 30% drumherum. Das läßt du dann ganz easy lufttrocknen. du hast ja Zeit. 2. nimm, während die latexpfütze trocknet, einen elastischen Sekundenkleber, punktiere die Seiten des Risses von INNEN nach Außen (!) immer nur zentimeterweise und halte die beiden Flächen aneinander bis sie fest kleben (ca 1, 2 Minuten jeweils). Paß auf, daß du die äußere Schicht nicht damit berührst. (ist dann ein Schönheitsfehler, der nicht sonderlich auffällt, aber auch nicht sein muß.) Wenn dann der ganze Riss wieder zusammengeklebt ist und ein paar Stunden getrocknet ist, stülpst du die Maske nach innen um. 3. Jetzt ist die Pfütze zu einem Latexfilm geworden. BEVOR du das ding jetzt abzupfst UNBEDINGT mit Babypuder oder SChminkpuder bepudern und verstreichen. Das verhindert, daß das Latex bei der ersten Berührung verklebt und im Arsch ist. Dann ziehst du es VORSICHTIG ab. BEDENKE, daß die untere Seite AUCH NOCH klebgefährdet ist. WÄHREND des Abziehens die freiwerdende Fläche am besten sofort auch bepudern und drauf verstreichen. Jetzt wäschst du das latex, trocknest es wieder und ... fertig ist das latexpflaster. 4. Die Rissstelle auf der glatten Seite mit neuem flüssigem Latex einstreichen und auf den Riss legen. (=verklebt großflächig, aber nicht sofort!) 5. Das Pflaster (ich nenn es absofort so) mit sekundenkleber PUNKTUELL an den Rändern fixieren. Es muß eben und glatt aufliegen. 6. Latex großzügig drüber verstreichen und trocknen lassen. Das ganze mehrfach wiederholen. 7. Den Stoff wieder so anbringen, wie er vor dem Riß dran war. Fertig!! Operation gelungen, Patient lebt :D :D PS von wem hast du diese Maske... die sieht ja HAMMERMÄßIG GEIL aus !!!!!! :shock: :shock: Ist das die von Colognebatman ?
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Fr Jul 30, 2010 9:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier hab ich das mit durchsichtigem latex angeklebt... das wird dann so gelblich je mehr drauf ist. macht aber gar nix und hier mit weißem. grad hab ich gesehen, daß DIESER riß nicht ordentlich geflickt wurde... du siehst, wie sich das latex wieder löst. die erste "OP" ist mir besser gelungen.
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Forenking






Verfasst am: Fr Jul 30, 2010 9:38 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jul 31, 2010 7:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die super anleitung!also die maske hab ich aus italien und die ist aus silikon nicht aus latex ich weiss nicht ob es trotzdem geht?der stoff ist rangeklebt auch mit gummi oder so ich glaub der stoff soll dafür sein das es nicht so schnell reisst aber wie man sieht hat es nicht richtig geklappt.An der oberlippe ist jetzt auch schon ein bisschen gerissen hab hier ein bild. http://i30.tinypic.com/13zpwjl.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 5:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich müsste jetzt wissen ob es geht wenn ich die maske mit latex milch repariere wäre dankbar für eine antwort :D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
5of10
Moderator General


Offline

Anmeldedatum: 16.05.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde es einfach probieren, Es müßte sich auch mit Silikon verbinden. sieht man den Riß wenn du die Maske aufhast?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 8:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja den sieht man der ist ziemlich gross
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 11:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jep, probiers einfach aus. mehr als schiefgehn kanns nicht und du hast keinen großen Schaden. Ansonsten bestell dir bei www.kaupo.de eine kleine Portion Silikon und versuchs damit.. king
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Aug 03, 2010 9:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

ok ich probiers mal aus :D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freddy_krueger
Sergeant


Offline

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 107
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Aug 05, 2010 11:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

was kann ich da fürn silikon nehmen kennt sich da einer aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Admiral


Offline

Anmeldedatum: 08.05.2008
Beiträge: 1770
Wohnort: Baldham b. München

BeitragVerfasst am: Do Aug 05, 2010 11:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich für meinen Teil muß passen. ich hab mir selbst erst ne kleine portion von kaupo.de bestellt, hab noch keine Erfahrung damit. Aber du kannst bei kaupo ja gerne mal anrufen, die haben einen absolut tollen Service und erklären dir am telefon ausführlich, was du wie und mit was machen mußt. Die sind spitze. Und wenn du Glück hast, hast du den Plankenhorn (ist der Chef von dem Laden) selbst am Telefon. Der ist echt super drauf!! KauPo Plankenhorn e.K. Max-Planck-Str. 9/3 D - 78549 Spaichingen Fon +49 7424 95842-3 Fax +49 7424 95842-55 E-Mail: [url=mailto:info@kaupo.de]info@kaupo.de[/url]
_________________
Nicht, was ich im Inneren bin, zählt. Das was ich tue, zeigt wer ich bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Forenking






Verfasst am: Do Aug 05, 2010 11:02 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    INCOGNITO-COSTUMES Foren-Übersicht -> HELP Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group